Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

FV Wiehl gegen TuS Oberpleis: Kilb schnürt Doppelpack gegen Oberpleis

Landesliga, Staffel 1  

Kilb schnürt Doppelpack gegen Oberpleis

17.11.2019, 18:27 Uhr | Sportplatz Media

FV Wiehl gegen TuS Oberpleis: Kilb schnürt Doppelpack gegen Oberpleis. Kilb schnürt Doppelpack gegen Oberpleis (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Staffel 1: FV Wiehl – TuS Oberpleis 3:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der TuS Oberpleis konnte dem FV Wiehl nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:3. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte Wiehl den maximalen Ertrag.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Waldemar Kilb versenkte vor 80 Zuschauern einen Elfmeter im Netz und besorgte so die 1:0-Führung für die Elf von Coach Wolfgang Martens. Die Gastgeber hatten zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Wolfgang Görgens tauschte zur Halbzeit zwei für dieselbe Position nominierte Spieler. Antony Bulangongo war fortan für Marc Banko dabei. Das 2:0 für den FVW stellte Kilb sicher. In der 54. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Kerem Kargin brachte den FV Wiehl in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (55.). Mit einem Doppelwechsel wollte Oberpleis frischen Wind in das Spiel bringen und so schickte Wolfgang Görgens Tim Breuer und Armin Roßner für Jetgzon Krasniqi und Jan Franke auf den Platz (61.). Wiehl stellte in der 78. Minute personell um: Pesan Yonis ersetzte Jordi Scherbaum und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der FVW tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Triantafilos Vlachos ersetzte Kilb (81.). Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 3:0 zugunsten des FV Wiehl.

Nach diesem Erfolg steht Wiehl auf dem siebten Platz der Landesliga, Staffel 1. Fünf Siege, vier Remis und vier Niederlagen hat der FVW derzeit auf dem Konto.

Der TuS holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Die Gäste rutschten mit dieser Niederlage auf den achten Tabellenplatz ab. Der TuS Oberpleis verbuchte insgesamt sechs Siege, ein Remis und sechs Niederlagen.

Nach einer Spielpause von zwei Wochen geht die Saison für beide Teams weiter. Der FV Wiehl hat am 01.12.2019 das Heimrecht gegen den SSV Merten, während Oberpleis am selben Tag den SC Rheinbach 1913 empfängt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal