Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

FC Viktoria Arnoldsweiler gegen FC Hennef 05: Last-Minute-Tor von Wirtz rettet Arnoldsweiler

Mittelrheinliga  

Last-Minute-Tor von Wirtz rettet Arnoldsweiler

01.12.2019, 18:26 Uhr | Sportplatz Media

FC Viktoria Arnoldsweiler gegen FC Hennef 05: Last-Minute-Tor von Wirtz rettet Arnoldsweiler. Last-Minute-Tor von Wirtz rettet Arnoldsweiler (Quelle: Sportplatz Media)

Mittelrheinliga: FC Viktoria Arnoldsweiler – FC Hennef 05 2:2 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Sonntag kam der FC Hennef 05 beim FC Viktoria Arnoldsweiler nicht über ein 2:2 hinaus. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich Arnoldsweiler vom Favoriten.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

112 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die Elf von Coach Thomas Virnich schlägt – bejubelten in der 21. Minute den Treffer von Andre Winkels zum 1:0. Nach nur 22 Minuten verließ Jannik Stoffels von Hennef das Feld, Joel Maurice Rudolf Kouekem kam in die Partie. Yannick Genesi war zur Stelle und markierte das 1:1 der Mannschaft von Coach Sascha Glatzel (38.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. In der 57. Minute wechselte die Viktoria Nicolas Brook-Lyn Merl für Winkels ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der FC Hennef 05 ging durch ein Eigentor von Ron Meyer in Führung (61.). Der Gast tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Kento Teranuma ersetzte Eric Pirard Gweth (80.). Mit seinem Treffer aus der 86. Minute bewahrte Sebastian Wirtz seine Mannschaft vor der Niederlage und machte kurz vor dem Abpfiff das Remis perfekt. Beim Abpfiff durch den Schiedsrichter Patrick Dupont (Herzogenrath) stand es zwischen dem FC Viktoria Arnoldsweiler und Hennef pari, sodass sich beide mit jeweils einem Punkt begnügen mussten.

Arnoldsweiler muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zweieinhalb Gegentreffer pro Spiel. Durch den Teilerfolg verbesserte sich die Heimmannschaft im Klassement auf Platz 13. Die Stärke der Viktoria liegt in der Offensive – mit insgesamt 26 erzielten Treffern. Der FC Viktoria Arnoldsweiler verbuchte insgesamt vier Siege, ein Remis und neun Niederlagen. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass Arnoldsweiler in dieser Zeit nur einmal gewann.

Nach 14 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den FC Hennef 05 22 Zähler zu Buche. Zuletzt lief es erfreulich für Hennef, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Am kommenden Sonntag trifft die Viktoria auf den FC BW Friesdorf, der FC Hennef 05 spielt am selben Tag gegen den SC Borussia Freialdenhoven.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal