Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

TuS Oberpleis gegen SC Rheinbach 1913: Euenheim erledigt Oberpleis

Landesliga, Staffel 1  

Euenheim erledigt Oberpleis

01.12.2019, 18:26 Uhr | Sportplatz Media

TuS Oberpleis gegen SC Rheinbach 1913: Euenheim erledigt Oberpleis. Euenheim erledigt Oberpleis (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Staffel 1: TuS Oberpleis – SC Rheinbach 1913 1:4 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Für Oberpleis gab es in der Heimpartie gegen den SC Rheinbach 1913, an deren Ende eine 1:4-Niederlage stand, nichts zu holen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der TuS erwischte einen Auftakt nach Maß und ging vor 31 Zuschauern durch Dominik Rüth bereits nach zwei Minuten in Führung. Die Elf von Wolfgang Görgens musste den Treffer von Jan Euenheim zum 1:1 hinnehmen (35.). Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Boris Schirmer trug sich in der 51. Spielminute in die Torschützenliste ein. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Euenheim schnürte einen Doppelpack (54./69.), sodass Rheinbach fortan mit 4:1 führte. Mit einem Doppelwechsel wollte der TuS Oberpleis frischen Wind in das Spiel bringen und so schickte Wolfgang Görgens Gagik Arutiunian und Antony Bulangongo für Jan Franke und Jens Reinheimer auf den Platz (57.). In der 65. Minute wechselte die Heimmannschaft Marc Banko für Martin Krings ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der SC Rheinbach 1913 tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Stephan Bremer ersetzte Tim Kukelka (67.). Mit dem Ende der Spielzeit strich Rheinbach gegen Oberpleis die volle Ausbeute ein.

Trotz der Niederlage belegt der TuS weiterhin den achten Tabellenplatz. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte Oberpleis deutlich. Insgesamt nur vier Zähler weist der TuS Oberpleis in diesem Ranking auf.

Beim SC Rheinbach 1913 präsentierte sich die Abwehr angesichts 25 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (26). Das Team von Coach Deniz Bakir machte in der Tabelle Boden gut und steht nun auf Platz zehn. In den letzten fünf Partien rief der Gast konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte.

Rheinbach verbuchte insgesamt fünf Siege, drei Remis und sechs Niederlagen. Sechs Siege, ein Remis und sieben Niederlagen hat der TuS momentan auf dem Konto.

Nächster Prüfstein für den TuS Oberpleis ist der VfL Alfter (Sonntag, 14:30 Uhr). Der SC Rheinbach 1913 misst sich am selben Tag mit dem FV Wiehl (15:15 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal