Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

Kohlscheider BC gegen Sportfreunde 1919 Düren: You erzielt gegen Kohlscheid spätes Remis

Landesliga, Staffel 2  

You erzielt gegen Kohlscheid spätes Remis

01.12.2019, 22:25 Uhr | Sportplatz Media

Kohlscheider BC gegen Sportfreunde 1919 Düren: You erzielt gegen Kohlscheid spätes Remis. You erzielt gegen Kohlscheid spätes Remis (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Staffel 2: Kohlscheider BC – Sportfreunde 1919 Düren 2:2 (2:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Ein 2:2-Unentschieden ist das Ergebnis der Begegnung des Kohlscheider BC gegen die Sportfreunde 1919 Düren. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der Schuss von Manuel Spies schlug vor der sportlichen Kulisse von 100 Zuschauern im eigenen Tor ein. Lucas Götte schoss die Kugel zum 2:0 für Kohlscheid über die Linie (35.). Zwei für die gleiche Position nominierte Spieler wechselte Faton Popova, als er Dominik Locker für Selim Düskün zum Start in den zweiten Durchgang brachte. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass das Ergebnis noch Bestand hatte, als sich die Teams in die Pause verabschiedeten. Eigentor in der 51. Minute: Pechvogel Carl-Philipp Könemann beförderte den Ball ins eigene Tor und brachte damit den SFD den 1:2-Anschluss. Der KBC wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Jan Eßer kam für Cornel Schmitz (70.). Die Mannschaft von Trainer Andreas Puzicha tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Niklas Schümmer ersetzte Götte (88.). Kurz vor dem Ende des Spiels jubelte Jung Jae You mit seinen Teamkollegen über seinen Treffer in der 90. Minute, der einen Gleichstand herbeiführte. Alles sprach für einen Sieg des Kohlscheider BC, doch am Ende wurde das Aufbäumen der Sportfreunde 1919 Düren noch belohnt, und die Teams trennten sich mit einem Remis voneinander.

Kohlscheid muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des Schlusslichts ist deutlich zu hoch. 43 Gegentreffer – kein Team der Landesliga, Staffel 2 fing sich bislang mehr Tore ein. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für die Gastgeber, sodass man lediglich vier Punkte holte.

Die SFD holten auswärts bisher nur sieben Zähler. In der Verteidigung der Gäste stimmt es ganz und gar nicht: 36 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Die sportliche Misere – in den letzten acht Spielen gelang den Sportfreunde 1919 Düren kein einziger Sieg – hat ein Abstürzen im Tableau zur Folge. Aktuell liegen die SFD nur auf Rang 15.

Mit diesem Unentschieden verpassten die Sportfreunde 1919 Düren die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Dafür ging es in der Tabelle nach unten auf den 15. Platz. Die SFD verbuchten insgesamt zwei Siege, fünf Remis und sieben Niederlagen. Zwei Siege, drei Remis und neun Niederlagen hat der KBC momentan auf dem Konto.

Am nächsten Sonntag (14:30 Uhr) reist der Kohlscheider BC zum SV Rott, am gleichen Tag begrüßen die Sportfreunde 1919 Düren den SC Germania Erftstadt-Lechenich vor heimischem Publikum.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal