Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

FC Wegberg-Beeck gegen Siegburger SV 04: Gipfeltreffen der Mittelrheinliga

Mittelrheinliga  

Gipfeltreffen der Mittelrheinliga

06.12.2019, 14:56 Uhr | Sportplatz Media

FC Wegberg-Beeck gegen Siegburger SV 04: Gipfeltreffen der Mittelrheinliga. Gipfeltreffen der Mittelrheinliga (Quelle: Sportplatz Media)

Mittelrheinliga: FC Wegberg-Beeck – Siegburger SV 04 (Sonntag 14:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Siegburg muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht FC Wegberg-Beeck antreten. Während Beeck nach dem 4:1 über die SV Deutz 05 mit breiter Brust antritt, musste sich der SSV zuletzt mit 0:2 geschlagen geben.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mit 36 Zählern führt der FC Wegberg-Beeck das Klassement der Mittelrheinliga souverän an. Prunkstück der Elf von Coach Michael Burlet ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst neun Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Zwölf Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Beeck. Zuletzt lief es recht ordentlich für den FC Wegberg-Beeck – zwölf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Nach 14 gespielten Runden gehen bereits 24 Punkte auf das Konto des Siegburger SV 04 und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. In dieser Saison sammelte die Mannschaft von Coach Bünyamin Kilic bisher acht Siege und kassierte sechs Niederlagen. Mit dem Gewinnen taten sich die Gäste zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Vor allem die Offensivabteilung von Beeck muss Siegburg in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der SSV belegt einen guten dritten Platz in der Auswärts-, der FC Wegberg-Beeck einen ebenso guten ersten Platz in der Heimtabelle.

Der Siegburger SV 04 steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Beeck bedeutend besser als die von Siegburg.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal