Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

SpVg. Porz gegen SC Bor. Lindenthal-Hohenlind: Borussia im Negativtrend

Landesliga, Staffel 1  

Borussia im Negativtrend

06.12.2019, 14:56 Uhr | Sportplatz Media

SpVg. Porz gegen SC Bor. Lindenthal-Hohenlind: Borussia im Negativtrend. Borussia im Negativtrend (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Staffel 1: SpVg. Porz – SC Bor. Lindenthal-Hohenlind (Sonntag 14:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SC Bor. Lindenthal-Hohenlind will im Spiel bei der SpVg. Porz nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Porz kam zuletzt gegen den 1. FC Spich zu einem 2:2-Unentschieden. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich die Borussia auf eigener Anlage mit 0:2 dem SV Wachtberg geschlagen geben musste.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Daheim hat die SpVg. Porz die Form noch nicht gefunden: Die sechs Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Zuletzt gewann Porz etwas an Boden. Zwei Siege und zwei Unentschieden schaffte die Elf von Trainer Jonas Wendt in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss das Heimteam diesen Trend fortsetzen.

In der Fremde sammelte der SCBLH erst fünf Zähler. In den jüngsten fünf Auftritten brachte das Team von Coach Daniel Costantino nur einen Sieg zustande.

Hier spielen zwei enge Konkurrenten gegeneinander. Die SpVg. Porz nimmt mit 17 Punkten den zwölften Platz ein. Der SC Bor. Lindenthal-Hohenlind liegt aber mit nur zwei Punkten weniger auf Platz 13 knapp dahinter und kann mit einem Sieg an Porz vorbeiziehen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal