Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

FC Pesch gegen VfL Vichttal: Heimmacht FC Pesch

Mittelrheinliga  

Heimmacht FC Pesch

06.12.2019, 15:26 Uhr | Sportplatz Media

FC Pesch gegen VfL Vichttal: Heimmacht FC Pesch. Heimmacht FC Pesch (Quelle: Sportplatz Media)

Mittelrheinliga: FC Pesch – VfL Vichttal (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

In den letzten sieben Spielen sprang für Vichttal nicht ein Sieg heraus. Gegen Pesch soll sich das ändern. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der FCP kürzlich gegen den S.C. Fortuna Köln II zufriedengeben. Zwar blieb der VfL nun seit sieben Partien ohne Sieg, aber gegen die Spvg Wesseling-Urfeld trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 0:0-Remis.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Offensivabteilung des FC Pesch funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 35-mal zu. Die Heimmannschaft verbuchte sechs Siege, fünf Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite.

Im Angriff brachte der VfL Vichttal deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur zwölf geschossenen Treffern erkennen lässt. Die bisherige Ausbeute des Teams von Trainer Arandjel Avramovic: vier Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der Gast kann einfach nicht gewinnen.

Besonderes Augenmerk sollte Vichttal auf die Offensive von Pesch legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Mit dem VfL hat der FC Pesch einen auswärtsstarken Gegner (3-1-3) zu Gast. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der VfL Vichttal schafft es mit 14 Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während Pesch neun Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

Vichttal ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem FCP, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal