Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

FC Hennef 05 gegen SC Borussia Freialdenhoven: Akcakaya bringt den Sieg

Mittelrheinliga  

Akcakaya bringt den Sieg

08.12.2019, 18:26 Uhr | Sportplatz Media

FC Hennef 05 gegen SC Borussia Freialdenhoven: Akcakaya bringt den Sieg. Akcakaya bringt den Sieg (Quelle: Sportplatz Media)

Mittelrheinliga: FC Hennef 05 – SC Borussia Freialdenhoven 1:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der FC Hennef 05 trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen den SC Borussia Freialdenhoven davon. Begeistern konnte Hennef bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Torlos ging es in die Kabinen. Sascha Glatzel schickte Hasan Akcakaya aufs Feld. Joel Maurice Rudolf Kouekem blieb in der Kabine. 135 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den FC Hennef 05 schlägt – bejubelten in der 62. Minute den Treffer von Akcakaya zum 1:0. In der 63. Minute wechselte Freialdenhoven Pascal Schneider für Marco Weingart ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Hennef nahm in der 63. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Eric Pirard Gweth für Chimezie Michael Junior Okoroafor vom Platz ging. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen dem Heimteam und der Borussia aus.

Der FC Hennef 05 konnte sich gegen den SC Borussia Freialdenhoven auf eine sattelfeste Defensive verlassen und mischt in der Tabelle weiter um die besten Plätze mit. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück von Hennef. Insgesamt erst 15-mal gelang es dem Gegner, den FC Hennef 05 zu überlisten. Nur zweimal gab sich Hennef bisher geschlagen. Der FC Hennef 05 ist seit vier Spielen unbezwungen.

Freialdenhoven holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Mit 20 Zählern aus 15 Spielen steht die Mannschaft von Trainer Wilfried Hannes momentan im Mittelfeld der Tabelle. Der Gast verbuchte insgesamt fünf Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen. Nach dem vierten Spiel in Folge ohne Dreier verliert die Borussia im Klassement weiter an Boden.

Für beide Mannschaften geht es zunächst in die Winterpause. Am 01.03.2020 empfängt Hennef dann im nächsten Spiel den FC Hürth, während der SC Borussia Freialdenhoven am gleichen Tag beim FC BW Friesdorf antritt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal