Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

SV Eintracht Verlautenheide gegen SC Brühl: Verlautenheide will den ersten Dreier vor eigenem Publik

Landesliga, Staffel 2  

Verlautenheide will den ersten Dreier vor eigenem Publikum

08.12.2019, 20:25 Uhr | Sportplatz Media

SV Eintracht Verlautenheide gegen SC Brühl: Verlautenheide will den ersten Dreier vor eigenem Publik. Verlautenheide will den ersten Dreier vor eigenem Publikum (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Staffel 2: SV Eintracht Verlautenheide – SC Brühl (Dienstag 20:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Brühl trifft am Dienstag (20:00 Uhr) auf Verlautenheide. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des SVV ernüchternd. Gegen den FC Union Schafhausen kassierte man eine 1:3-Niederlage. Auf heimischem Terrain blieb der SCB am vorigen Sonntag aufgrund der 1:4-Pleite gegen den FC Germania Teveren ohne Punkte.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des SV Eintracht Verlautenheide. Auf heimischem Rasen schnitt die Mannschaft von Trainer Dennis Buchholz jedenfalls ziemlich schwach ab (0-3-3). Mit 21 Zählern aus 13 Spielen stehen die Gastgeber momentan im Mittelfeld der Tabelle. Bisher verbuchte Verlautenheide sechsmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und vier Niederlagen.

In der Fremde sammelte der SC Brühl erst sechs Zähler. Mit elf gesammelten Zählern hat das Team von Trainer Tim Sahlmann den 14. Platz im Klassement inne. Nach 13 absolvierten Begegnungen stehen für den Gast drei Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen auf dem Konto. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Brühl lediglich einmal die Optimalausbeute.

Die Hintermannschaft des SCB ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SV Eintracht Verlautenheide mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Der SC Brühl steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal