Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

GKSC Hürth gegen 1. FC Düren II: Hürth empfängt FCD zum Rückrundenstart

Landesliga, Staffel 2  

Hürth empfängt FCD zum Rückrundenstart

28.02.2020, 15:27 Uhr | Sportplatz Media

GKSC Hürth gegen 1. FC Düren II: Hürth empfängt FCD zum Rückrundenstart. Hürth empfängt FCD zum Rückrundenstart (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Staffel 2: GKSC Hürth – 1. FC Düren II (Sonntag 15:15 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach fünf sieglosen Ligaspielen in Serie will die Reserve des 1. FC Düren gegen den GKSC Hürth dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Die sechste Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Hürth gegen den BCV Glesch/Paffendorf. Jüngst brachte der TSV Hertha Walheim dem FCD die fünfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Im Hinspiel erlitt die Elf von Dominik Kremer eine knappe 1:2-Niederlage gegen den GKSC. Springt dieses Mal mehr für den 1. FC Düren II heraus?

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Vollstreckerqualitäten demonstrierte die Mannschaft von Frank Moldering bislang noch nicht. Der Angriff des GKSC Hürth ist mit 18 Treffern der erfolgloseste der Landesliga, Staffel 2. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte die Heimmannschaft lediglich einmal die Optimalausbeute.

Die Bilanz der bisherigen Saison des FCD kommt ausgeglichen daher: Jeweils fünf Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert. Mit dem Gewinnen taten sich die Gäste zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Vor allem die Offensivabteilung des 1. FC Düren II muss Hürth in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Wie der fünfte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich der FCD auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der 1. FC Düren II für das Gastspiel beim GKSC etwas ausrechnet. In der Tabelle liegen beide Teams mit drei Punkten Unterschied dicht beieinander.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal