Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

TSC Euskirchen gegen SV Rott: Rott gastiert bei Euskirchen zum Start der Rückrunde

Landesliga, Staffel 2  

Rott gastiert bei Euskirchen zum Start der Rückrunde

28.02.2020, 15:55 Uhr | Sportplatz Media

TSC Euskirchen gegen SV Rott: Rott gastiert bei Euskirchen zum Start der Rückrunde. Rott gastiert bei Euskirchen zum Start der Rückrunde (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Staffel 2: TSC Euskirchen – SV Rott (Sonntag 15:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am kommenden Sonntag um 15:30 Uhr trifft Euskirchen auf Rott. Der ETSC siegte im letzten Spiel gegen SV Grün Weiss Brauweiler mit 5:2 und besetzt mit 15 Punkten den elften Tabellenplatz. Zuletzt holte der SVR einen Dreier gegen den Kohlscheider BC (4:1). Der TSC Euskirchen kam im Hinspiel gegen den SV Rott unter die Räder. Für das 1:7 möchte sich Euskirchen nun revanchieren.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des ETSC sind elf Punkte aus acht Spielen. Die Elf von Dario Paradiso holte aus den bisherigen Partien vier Siege, drei Remis und acht Niederlagen. In den letzten fünf Spielen schaffte das Heimteam lediglich einen Sieg.

Rott holte auswärts bisher nur acht Zähler. Viermal ging die Mannschaft von Coach Jürgen Lipka bislang komplett leer aus. Hingegen wurde achtmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen.

Die Offensive des Gasts kommt torhungrig daher. Über 2,27 Treffer pro Match markiert der SVR im Schnitt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TSC Euskirchen schafft es mit 15 Zählern derzeit nur auf Platz elf, während der SV Rott zwölf Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

Euskirchen ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal