Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

SV Wachtberg gegen SSV Merten: Merten beginnt die Rückrunde bei Wachtberg

Landesliga, Staffel 1  

Merten beginnt die Rückrunde bei Wachtberg

03.03.2020, 20:25 Uhr | Sportplatz Media

SV Wachtberg gegen SSV Merten: Merten beginnt die Rückrunde bei Wachtberg. Merten beginnt die Rückrunde bei Wachtberg (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Staffel 1: SV Wachtberg – SSV Merten (Donnerstag 20:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Wachtberg steht gegen Merten eine schwere Aufgabe bevor. Der letzte Auftritt des SVW verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:5-Niederlage gegen den FV Bonn-Endenich 1908. Jüngst brachte der TSV Germania Windeck dem SSV Merten die zweite Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Daheim hat der SV Wachtberg die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Der Gastgeber belegt mit 13 Punkten den 14. Tabellenplatz. Auf eine sattelfeste Defensive kann Wachtberg bislang noch nicht bauen. Die bereits 36 kassierten Treffer zeigen deutlich, wo Coach Stefan Behr den Hebel ansetzen muss. Nach 14 Spielen verbucht der SVW vier Siege, ein Unentschieden und neun Niederlagen auf der Habenseite. In den letzten fünf Spielen schaffte der SV Wachtberg lediglich einen Sieg.

Nach 14 gespielten Runden gehen bereits 26 Punkte auf das Konto von Merten und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen der Gäste stets gesorgt, mehr Tore als die Elf von Trainer Achim Schmickler (36) markierte nämlich niemand in der Landesliga, Staffel 1.

Auch wenn das Selbstbewusstsein vor heimischer Kulisse generell größer ist als auswärts: Angesichts der wackeligen Defensive von Wachtberg und der starken Offensive des SSV Merten steht dem SVW eine Herkulesaufgabe bevor.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für Merten, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des SSV Merten erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des SV Wachtberg.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: