Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

BBL: Telekom Baskets Bonn verpflichten Leon Kratzer der Fraport Skyliners

Für die Saison 2020/21  

Telekom Baskets Bonn verpflichten Leon Kratzer aus Frankfurt

03.08.2020, 10:32 Uhr | dpa

BBL: Telekom Baskets Bonn verpflichten Leon Kratzer der Fraport Skyliners. Leon Kratzer (links) und Maik Zirbes: Kratzer feierte in Vechta beim Sieg über Frankreich sein Länderspieldebüt. (Quelle: imago images/Camera4/Archivbild)

Leon Kratzer (links) und Maik Zirbes: Kratzer feierte in Vechta beim Sieg über Frankreich sein Länderspieldebüt. (Quelle: Camera4/Archivbild/imago images)

Neuzugang bei den Telekom Baskets Bonn: Der Basketball-Bundesligist verpflichtet ein junges Talent der Fraport Skyliners.

Die Telekom Baskets Bonn haben Leon Kratzer verpflichtet. Wie der Basketball-Bundesligist am Freitag mitteilte, unterschrieb der 23 Jahre alte und 2,11-Meter große Center von den Fraport Skyliner einen Vertrag für die Saison 2020/21. Er hatte am 21. Februar 2020 in Vechta beim 83:69-Sieg über Frankreich sein Länderspieldebüt für Deutschland gefeiert.

"Leon ist zwar immer noch jung und nicht am Ende seiner Entwicklung, aber mit der letzten Saison endgültig in der BBL angekommen. Er wird uns richtig Stabilität in der Zone und unter den Körben geben", sagte Baskets-Sportmanager Michael Wichterich. Kratzer tritt bei den Baskets in die Fußstapfen seines Vaters Marc Suhr, der in der Saison 2001/02 in Bonn spielte und 26 Spiele für die Baskets absolvierte.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal