Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

Bonn: Gruppe junger Männer überfallt zwei 22-Jährige in Weststadt

Mit Beute auf der Flucht  

Gruppe Unbekannter überfällt junge Männer in Bonn

14.10.2019, 10:14 Uhr | t-online.de , dpa

Bonn: Gruppe junger Männer überfallt zwei 22-Jährige in Weststadt. Ein Polizeifahrzeug: Am Sonntag wurden zwei 22-Jährige von einer Gruppe Unbekannter überfallen und ausgeraubt. (Quelle: imago images)

Ein Polizeifahrzeug: Am Sonntag wurden zwei 22-Jährige von einer Gruppe Unbekannter überfallen und ausgeraubt. (Quelle: imago images)

Am Sonntagmorgen hat eine Gruppe junger Männer einen 22-Jährigen und seinen Begleiter in der Bonner Weststadt überfallen und ausgeraubt. Die Täter konnten mit der Beute flüchten.

Eine bislang unbekannte Gruppe junger Männer hat am Sonntag in den frühen Morgenstunden zwei 22-Jährige in Bonn verletzt. Gegen 5.40 Uhr waren die zwei Männer auf der Poppelsdorfer Allee in Richtung Bahnhof unterwegs, als sie auf einmal von Unbekannten attackiert wurden.

Die Gruppe von etwa sechs Personen näherte sich offenbar von hinten und trat mehrfach auf ihre zwei Opfer ein. Sie klauten ihnen neben persönlichen Gegenständen auch Geldbörsen und ein Smartphone. Dann flüchteten die Unbekannten mit ihrer Beute.

Die beiden 22-Jährigen mussten aufgrund ihrer Verletzungen vor Ort behandelt werden und wurden dann ins Krankenhaus gebracht. Die mutmaßlichen Täter sind weiterhin auf der Flucht. Sie seien in einer Gruppe von etwa sechs Personen unterwegs gewesen, alle um die 20 Jahre alt und sollen zum Tatzeitpunkt dunkel gekleidet gewesen sein. Die Polizei hofft auf Hinweise.



Auch in Niederkassel wurde am Sonntagmorgen eine Person überfallen. Eine 29-Jährige war an einem Deich "schwer, aber nicht lebensgefährlich" verletzt aufgefunden worden.

Die Frau wurde von Notärzten behandelt und ins Krankenhaus gebracht. Eine Mordkommission hatte am Sonntag die Ermittlungen übernommen, da man ein versuchtes Tötungsdelikt nicht ausschließen konnte. Am Abend konnte dann ein Tatverdächtiger festgenommen werden.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung der Polizei Bonn
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal