Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

Bonn: Mann begeht Fahrerflucht nach Unfall mit 14-Jährigem

Vorfahrt missachtet  

Autofahrer fährt Kind in Bonn an und flüchtet

16.09.2020, 11:52 Uhr | t-online

Bonn: Mann begeht Fahrerflucht nach Unfall mit 14-Jährigem. Leuchtschrift Unfall an einem Polizeifahrzeug (Symbolfoto: In Bonn hat ein Autofahrer nach einem Unfall Fahrerflucht begangen. (Quelle: imago images/ Mario Hösel)

Leuchtschrift Unfall an einem Polizeifahrzeug (Symbolfoto: In Bonn hat ein Autofahrer nach einem Unfall Fahrerflucht begangen. (Quelle: Mario Hösel/imago images)

Nach einem Unfall mit einem Jungen hat ein Autofahrer in Bonn Fahrerflucht begangen. Die Polizei sucht nun nach ihm.

Am Dienstag ist es in Bonn zu einem Unfall gekommen. Dabei ist ein Pkw auf der Honnefer Straße mit einem 14-Jährigen auf dem Fahrrad zusammengestoßen und danach einfach weitergefahren.

Der Junge wurde durch den Sturz leicht verletzt. Weder zum Fahrzeug, noch zum Fahrer gibt es aktuell Hinweise. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach dem geflüchteten Fahrer.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal