Sie sind hier: Home > Regional >

Braunschweiger Basketballer gewinnen in Vechta

Vechta  

Braunschweiger Basketballer gewinnen in Vechta

14.02.2021, 20:05 Uhr | dpa

Braunschweiger Basketballer gewinnen in Vechta. James Robinson und Robin Christen

James Robinson aus Braunschweig und Vechtas Robin Christen (l-r.) am Ball. Foto: Friso Gentsch/dpa (Quelle: dpa)

Die Basketball Löwen Braunschweig haben das Niedersachsen-Duell in der Basketball-Bundesliga gewonnen. Beim Tabellenletzten Rasta Vechta siegten die Löwen am Sonntagabend mit 80:71 (40:45). Erfolgreichste Werfer des Spiels waren Josh Young (Vechta), Karim Jallow (Braunschweig) und Lukas Meisner (Braunschweig) mit jeweils 16 Punkten. Vechta kassierte nach dem erfolgreichen Zwischenspurt zu Beginn des Jahres bereits die fünfte Niederlage in Serie. Die Löwen dagegen mussten nach der Quarantäne aller Spieler vier Partien in nur acht Tagen bestreiten und gewannen davon inklusive des Sieges in Vechta zwei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal