Sie sind hier: Home > Regional >

Corona-Verdacht: Zwei Spieler und Coach in Quarantäne

Braunschweig  

Corona-Verdacht: Zwei Spieler und Coach in Quarantäne

31.03.2021, 16:39 Uhr | dpa

Corona-Verdacht: Zwei Spieler und Coach in Quarantäne. Corona-Teststelle

Teströhrchen für den Covid-19 Test liegen auf einem Tisch an einer Corona-Teststelle. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Wegen Corona-Verdachtsfällen in der Mannschaft von Eintracht Braunschweig ist das Training des Fußball-Zweitligisten am Mittwoch abgesagt worden. "Aktuell befinden sich zwei Spieler sowie Chef-Trainer Daniel Meyer in häuslicher Quarantäne", heißt es in einer Mitteilung der Niedersachsen. Es seien bereits PCR-Nachtestungen durchgeführt worden. Die Verantwortlichen des BTSV befänden sich bezüglich des weiteren Vorgehens in engem Austausch mit dem Gesundheitsamt. Das nächste Spiel der Eintracht ist für kommenden Montag beim FC St. Pauli angesetzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal