Sie sind hier: Home > Regional >

Auto und Motorräder durch Feuer zerstört

Braunschweig  

Auto und Motorräder durch Feuer zerstört

05.04.2021, 11:09 Uhr | dpa

Auto und Motorräder durch Feuer zerstört. Feuerwehr im Einsatz

Feuerwehrmänner sind mir ihrem Fahrzeug im Einsatz. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Auto, ein Anhänger und zwei Motorräder sind bei einem Feuer in Braunschweig zerstört worden. In der Nacht zum Ostermontag hatten mehrere Anwohner Explosionsgeräusche gehört und Feuer gesehen. Sie alarmierten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten die brennenden Fahrzeuge. Ursache für die Explosionen waren zahlreiche Spraydosen, die sich durch das Feuer derart stark erhitzt hatten, dass sie explodierten. Hierbei war die Wucht so groß, dass Teile des Pkw-Anhängers sogar mehrere Meter weiter geschleudert wurden. Die Brandursache war zunächst unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal