Sie sind hier: Home > Regional >

Felix Kroos wieder dabei: Nikolaou fehlt gegen Paderborn

Braunschweig  

Felix Kroos wieder dabei: Nikolaou fehlt gegen Paderborn

15.04.2021, 14:54 Uhr | dpa

Felix Kroos wieder dabei: Nikolaou fehlt gegen Paderborn. Felix Kroos

Mittelfeldspieler Felix Kroos steht beim Freistoß. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der zuletzt angeschlagene Mittelfeldspieler Felix Kroos kann am Freitag im Heimspiel gegen den SC Paderborn wieder für Eintracht Braunschweig auflaufen. Der 30-Jährige war am Sonntag beim 4:0-Sieg im Niedersachsen-Duell beim VfL Osnabrück zur Halbzeit ausgewechselt worden. Nach seiner Hüftprellung ist er seit Mittwoch aber wieder im Training. "Er wird zur Verfügung stehen", sagte Braunschweigs Trainer Daniel Meyer einen Tag vor der Begegnung (Freitag, 18.30 Uhr/Sky).

Für Kapitän Jannis Nikolaou gilt das nicht. Der 27-Jährige soll nach seiner Corona-Infektion an diesem Freitag aus der Quarantäne kommen. Das Ziel sei es, ihn für das folgende Spiel bei der SpVgg Greuther Fürth aufzubauen, sagte Meyer.

Für die Braunschweiger stehen drei Partien innerhalb von acht Tagen an. "Das ist für uns eine ganz entscheidende Woche", sagte Meyer vor den Partien gegen den SCP, Greuther Fürth und Erzgebirge Aue. In der Tabelle der 2. Bundesliga liegt sein Team mit drei Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz auf dem 15. Rang.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal