Sie sind hier: Home > Regional >

Mehr Präsenzunterricht in Braunschweig und Gifhorn

Braunschweig  

Mehr Präsenzunterricht in Braunschweig und Gifhorn

28.04.2021, 18:38 Uhr | dpa

Mehr Präsenzunterricht in Braunschweig und Gifhorn. Eine Lehrerin schreibt in einer Schule an die Tafel

Eine Lehrerin schreibt in einer Schule an die Tafel. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Angesichts niedriger Inzidenzwerte über mehrere Tage ermöglichen einige Kommunen in Niedersachsen von diesem Donnerstag an wieder mehr Präsenzunterricht und Kinderbetreuung. In Braunschweig etwa gehen die Schulen in den Wechselunterricht (Szenario B) über und Kitas ersetzen die Notbetreuung durch einen eingeschränkten Regelbetrieb, wie die Stadt am Mittwoch ankündigte.

Denselben Schritt für Schulen und Kitas geht am Donnerstag der Nachbarkreis Gifhorn. Auch dort ist die Vorgabe der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen von fünf Werktagen in Folge mit einer Inzidenz von unter 100 erfüllt. Die Ausgangssperre von 21.00 bis 5.00 Uhr gilt in Gifhorn bereits seit Mittwoch nicht mehr.

In Bremerhaven kündigte die Verwaltung am Mittwoch an, dass Kindertagesbetreuung und Kindertagespflege ab Montag (3.5.) in den eingeschränkten Regelbetrieb wechseln. Trotz weiterhin hoher Infektionsentwicklung liege die Zahl neuer Ansteckungen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen in der Seestadt derzeit stabil unterhalb der vom Bundesinfektionsschutzgesetz vorgegeben Marke von 165. Der exponentielle Anstieg der Infektionen ist nach Einschätzung des Krisenstabs in Bremerhaven derzeit gebremst, was die vorsichtige Öffnung der Einrichtungen ermögliche.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal