Sie sind hier: Home > Regional >

Feuerwehr rettet Anwohner nach Imbissbrand

Braunschweig  

Feuerwehr rettet Anwohner nach Imbissbrand

17.07.2021, 12:35 Uhr | dpa

Feuerwehr rettet Anwohner nach Imbissbrand. Feuerwehr rettet Anwohner nach Imbissbrand

Frontansicht eines Löschfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild/Archiv (Quelle: dpa)

Nach einem Küchenbrand in einem Imbiss in Braunschweig haben Rettungskräfte am frühen Samstagmorgen Anwohner aus dem Haus gerettet. Das Feuer war um 2.40 Uhr ausgebrochen, die Feuerwehr musste mehrere Menschen aus dem ersten Obergeschoss befreien, wie der Lagedienstführer der Leitstelle bestätigte. Insgesamt seien 30 Personen in einem Bus psychologisch betreut worden, verletzt wurde niemand. Zwei Löschzüge der Feuerwehr waren vor Ort, die Brandursache war zunächst nicht bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: