Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Kellerbrand in Bremen

Bremen  

Kellerbrand in Bremen

14.09.2019, 10:20 Uhr | dpa

Kellerbrand in Bremen. Feuerwehr

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/Archiv (Quelle: dpa)

In der Bremer Altstadt hat es am Samstagmorgen im Keller eines Hauses gebrannt. Das viergeschossige Wohn- und Geschäftsgebäude sei geräumt worden, teilte die Feuerwehr mit. Verletzte habe es nicht gegeben. Aus zunächst ungeklärten Gründen waren Aktenordner in Brand geraten, die in dem Keller von einer Anwaltskanzlei aufbewahrt wurden. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden, rund 30 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Kriminalpolizei nahm noch am Morgen ihre Ermittlungen zur Brandursache auf. Eine Reinigungskraft hatte Rauch bemerkt, außerdem löste ein Rauchmelder aus. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens wurden keine Angaben gemacht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal