Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Bremer AfD-Parteitag im Schatten eines Machtkampfs

Bremen  

Bremer AfD-Parteitag im Schatten eines Machtkampfs

15.09.2019, 03:00 Uhr | dpa

Die Bremer AfD kommt am heutigen Sonntag zu einem Parteitag zusammen. Dabei dürfte es um die jüngsten Querelen an der Parteispitze gehen. Bei dem Treffen, zu dem etwa 50 bis 60 Mitglieder erwartet werden, steht die Wahl des Landesvorstandes auf der Tagesordnung. Landeschef Frank Magnitz und sein Stellvertreter Thomas Jürgewitz sind zerstritten, sie werfen sich gegenseitig parteischädigendes Verhalten vor. Beide schlossen nicht aus, für den Posten des Landesvorsitzenden zu kandidieren.

Wegen des Zerwürfnisses zwischen ihnen zerbrach Anfang September die AfD-Fraktion in der Bürgerschaft, die in eine Gruppe von drei Parlamentariern sowie zwei fraktionslose Abgeordnete zerfiel. Die Bremer AfD zählt insgesamt etwa 160 Mitglieder. Ob die Veranstaltung der rechtspopulistischen Partei für Journalisten zugelassen ist, entscheidet sich erst am Sonntag.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal