Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Maximilian Eggestein hofft auf Rückkehr ins Nationalteam

Bremen  

Maximilian Eggestein hofft auf Rückkehr ins Nationalteam

12.10.2019, 11:44 Uhr | dpa

Maximilian Eggestein hofft auf Rückkehr ins Nationalteam. Maximilian Eggestein

Bremens Maximilian Eggestein spielt den Ball. Foto: Christian Charisius/dpa (Quelle: dpa)

Mittelfeldspieler Maximilian Eggestein von Werder Bremen macht sich weiter Hoffnungen auf eine Rückkehr in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. "Vor einem halben Jahr war ich dabei, jetzt bin ich nicht dabei. Da liegt es auf der Hand, dass ich im Moment ein Stück weiter weg bin als damals. Das kann sich aber auch schnell wieder verändern", sagte der 22-Jährige in einem Interview des Bremer "Weser-Kuriers" (Samstag).

"Mir fehlt im Moment ein gewisser Rhythmus. Ich habe in den ersten vier Spielen auf drei verschiedenen Positionen gespielt. Dann war ich verletzt", sagte der ältere der beiden Eggestein-Brüder. Er war im März zum ersten Mal für die deutsche Nationalmannschaft nominiert worden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal