Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Bremer Polizei fasst mutmaßlichen mehrfachen Brandstifter

Bremen  

Bremer Polizei fasst mutmaßlichen mehrfachen Brandstifter

14.10.2019, 11:42 Uhr | dpa

Bremer Polizei fasst mutmaßlichen mehrfachen Brandstifter. Blaulicht

Blaulicht auf einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Patrick Pleul/ZB/dpa (Quelle: dpa)

Die Polizei in Bremen hat einen mutmaßlichen Brandstifter festgenommen, des für mindestens elf Brände verantwortlich sein soll. Zivilbeamte fassten den Mann in der Nähe eines kleineren Feuers in einem Kleingarten, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Brand wurde von Streifenpolizisten schnell gelöscht. Der 53-Jährige gab sofort zu, das Feuer in der Nacht zum Samstag und mindestens zehn weitere Brände in den vergangenen Wochen in verschiedenen Kleingärten gelegt zu haben. Bei ihm fanden die Beamten unter anderem ein Feuerzeug und ein Brecheisen. Verletzt wurde bei den Bränden in den Kleingärten niemand.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal