Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Polizei stoppt Autokorso einer Hochzeitsgesellschaft

Bremen  

Polizei stoppt Autokorso einer Hochzeitsgesellschaft

10.11.2019, 18:18 Uhr | dpa

Polizei stoppt Autokorso einer Hochzeitsgesellschaft. In Polizei-Westen gekleidete Polizisten

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Polizei hat in Bremen den Autokorso einer Hochzeitsgesellschaft gestoppt, der den Verkehr behindert hatte. Die Beamten kontrollierten am Samstag 21 Fahrzeuge und mehr als 60 Menschen. Dabei wurden mehrere Schreckschusswaffen sichergestellt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zeugen hatten ausgesagt, dass es aus einem Auto heraus mehrfach geknallt habe, dabei könne es sich um Schüsse gehandelt haben. Die Polizei ermittelt gegen Teilnehmer des Korsos wegen des Verdachts auf Verstöße gegen das Waffengesetz, Beleidigung und Straßenverkehrsgefährdung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal