Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Festnahmen nach Razzia bei mutmaßlichen Drogenhändlern

Bremerhaven  

Festnahmen nach Razzia bei mutmaßlichen Drogenhändlern

04.12.2019, 18:23 Uhr | dpa

Festnahmen nach Razzia bei mutmaßlichen Drogenhändlern. Festnahme

Ein Polizist führt einen Mannn in Handschellen ab. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Schlag gegen organisierten Drogenhandel ist Ermittlern in Bremen und Bremerhaven gelungen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurden bei Durchsuchungen mehrere Kilogramm Cannabis, eine größere Menge Heroin, zahlreiche Verkaufsportionen Kokain und Ecstasy sowie Waffen und Bargeld sichergestellt. Zwei der mutmaßlichen Haupttäter wurden nach der Aktion am Montag dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehle erließ. An der Verteilung der Betäubungsmittel sollen insgesamt zehn Tatverdächtige im Alter von 24 bis 55 Jahren beteiligt gewesen sein. Nach wochenlangen Ermittlungen hatten Beamte insgesamt 15 Objekte in Bremerhaven und Bremen durchsucht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal