Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Polizei in Bremen stellt Beweise gegen Drogenhändler sicher

Bremen  

Polizei in Bremen stellt Beweise gegen Drogenhändler sicher

13.12.2019, 11:56 Uhr | dpa

Polizei in Bremen stellt Beweise gegen Drogenhändler sicher. "Polizei" steht auf einer Uniform

"Polizei" steht auf einer Uniform. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Mit rund 70 Einsatzkräften hat die Polizei in Bremen sechs Wohnungen und ein Fahrzeug von mutmaßlichen Drogenhändlern durchsucht. Sieben Männer im Alter zwischen 19 und 29 Jahren wurden vorläufig festgenommen, wie die Beamten am Freitag mitteilten. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Verdächtigen Drogen nach telefonischer Bestellung per Auto an Kunden in Bremen und Niedersachsen geliefert haben. Bei den Durchsuchungen am Mittwoch beschlagnahmte die Polizei Marihuana, Kokain, Bargeld und weitere Beweismittel. Sie leitete gegen die mutmaßlichen Drogenhändler ein Verfahren wegen gewerbsmäßigem Handel mit Betäubungsmitteln ein.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal