Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

"Weser-Kurier": Werder Bremen holt Verteidiger Felix Agu

Bremen  

"Weser-Kurier": Werder Bremen holt Verteidiger Felix Agu

24.01.2020, 18:44 Uhr | dpa

"Weser-Kurier": Werder Bremen holt Verteidiger Felix Agu. Felix Agu spielt den Ball

Felix Agu, damals als Spieler für die U21-Nationalmannschaft, spielt den Ball. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

U21-Nationalspieler Felix Agu wechselt einem Medienbericht zufolge im Sommer vom Fußball-Zweitligisten VfL Osnabrück zum Bundesligisten Werder Bremen. Nach Informationen des "Weser-Kuriers" erhält der 20 Jahre alte Außenverteidiger einen Vertrag bis Mitte 2024. Er wechselt ablösefrei. Auch die Spitzenclubs RB Leipzig und Borussia Dortmund sollen sich um Agu bemüht haben.

Der Vertrag gilt auch im Falle eines Abstiegs der Bremer, heißt es in dem Bericht. Agu stammt aus der Jugend des VfL Osnabrück und zählt in dieser Saison zu den Leistungsträgern beim Überraschungsteam der Zweiten Liga.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal