Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Sachbeschädigungen und extremistische Symbole in Bremen

Bremen  

Sachbeschädigungen und extremistische Symbole in Bremen

05.04.2020, 15:36 Uhr | dpa

Sachbeschädigungen und extremistische Symbole in Bremen. Polizei Blaulicht

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In Bremen haben unbekannte Täter mehrere Sachbeschädigungen begangen und dabei extremistische Symbole verwendet. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, beschmierten Unbekannte eine Kirche in der Innenstadt mit Farbe, darunter Anarchiezeichen. Im Stadtteil Huchting zerkratzten Unbekannte in der Nacht zum Sonntag die Motorhauben dort abgestellter Autos mit Hakenkreuzen. Der Staatsschutz der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal