Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Fahrradfahrer demonstrieren für mehr Verkehrssicherheit

Bremen  

Fahrradfahrer demonstrieren für mehr Verkehrssicherheit

09.07.2020, 19:23 Uhr | dpa

Fahrradfahrer demonstrieren für mehr Verkehrssicherheit. Eine Teilnehmerin einer Demonstration für mehr Verkehrssicherheit

Eine Teilnehmerin einer Demonstration für mehr Verkehrssicherheit. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Mehrere Dutzend Fahrradfahrer haben in Bremen am Donnerstagabend für mehr Verkehrssicherheit demonstriert. Der Korso aus rund 30 Teilnehmern radelte unter dem Motto "In Gedenken an die Opfer von Verkehrsunfällen" durch die Innenstadt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Obwohl wegen einer Kundgebung am Hauptbahnhof vorab von erheblichen Verkehrsbehinderungen ausgegangen worden war, gab es zunächst keine Beschwerden bei der Polizei.

Vor knapp zwei Wochen war eine 55 Jahre alte Radfahrerin in Bremen beim Überqueren einer Straße vom Auto eines 19-Jährigen erfasst und getötet worden. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) wies Anfang des Jahres darauf hin, dass anders als bei anderen Gruppen von Verkehrsteilnehmern die Zahl der getöteten Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland im zweiten Jahr in Folge gestiegen ist. Besonders stark sei der Anstieg bei den Nutzern von Pedelecs.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal