Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Werder-Training: Klaassen und Sargent verletzen sich

Zell am Ziller  

Werder-Training: Klaassen und Sargent verletzen sich

22.08.2020, 16:03 Uhr | dpa

Werder-Training: Klaassen und Sargent verletzen sich. Davy Klaassen

Werders Davy Klaassen in Aktion. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Werder Bremen muss in der Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga vorerst auf Davy Klaassen und Josh Sargent verzichten. Der Niederländer Klaassen war am Freitag beim Training im Rasen hängengeblieben und hatte sich dabei am Knie verletzt. Am Samstag musste der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler im Trainingslager in Zell am Ziller einen Trainingsversuch abbrechen. Nun soll eine MRT-Untersuchung am Sonntag Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben.

US-Angreifer Sargent war bei einem Schussversuch mit dem rechten Sprunggelenk umgeknickt und muss daher ebenfalls erst einmal pausieren. Werder rechnet aber damit, dass der 20-Jährige in der nächsten Woche wieder trainieren kann.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal