Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Werder in Wolfsburg wohl ohne Veljkovic

Bremen  

Werder in Wolfsburg wohl ohne Veljkovic

26.11.2020, 13:12 Uhr | dpa

Werder in Wolfsburg wohl ohne Veljkovic. Bremens Milos Veljkovic

Bremens Milos Veljkovic in Aktion. Foto: Tom Weller/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Werder Bremen wird im Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg aller Voraussicht nach erneut ohne Innenverteidiger Milos Veljkovic antreten. "Bei Milos Veljkovic bin ich mir ziemlich sicher, dass wir noch eine Woche abwarten werden", sagte Trainer Florian Kohfeldt am Donnerstag. Der 25-Jährige hatte zuletzt mit Adduktorenproblemen zu kämpfen gehabt. Die Situation in der Verteidigung sei grundsätzlich gut, sagte Kohfeldt. Auch mit Blick auf die vielen anstehenden Spiele und die in diesem Jahr sehr kurze Pause rund um den Jahreswechsel wolle er "kein unnötiges Risiko" eingehen.

Kohfeldt bestätigte einen Tag vor der Partie bei den in dieser Bundesliga-Saison noch ungeschlagenen Niedersachsen (20.30 Uhr/DAZN) zudem, dass Mittelstürmer Niclas Füllkrug mit einer Wadenverletzung weiter fehlt. "Niclas Füllkrug wird das Spiel in Wolfsburg nicht schaffen", sagte er.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal