Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Morddrohung gegen Linken-Abgeordneten in Bremen

Bremen  

Morddrohung gegen Linken-Abgeordneten in Bremen

26.02.2021, 17:48 Uhr | dpa

Ein kurdischer Abgeordneter der Linkspartei in Bremen hat nach Fraktionsangaben eine Morddrohung erhalten. Der unbekannte Absender im sozialen Netzwerk Instagram spiele auf einen berüchtigten türkischen Geheimdienst an. "Die Ermittlungsbehörden müssen diese Drohungen sehr ernst nehmen, weil organisierte türkische Nationalisten in Europa aktiv sind", sagte der Fraktionsvorsitzende in der Bremischen Bürgerschaft, Nelson Janßen am Freitag. Die Polizei bestätigte den Eingang einer Anzeige. Nähere Angaben könnten nicht gemacht werden, sagte ein Sprecher.

Eine Morddrohung mit gleichem Text war Ende Januar auch bei der Mannheimer Bundestagsabgeordneten Gökay Akbulut eingegangen, wie die Linkspartei in Baden-Württemberg mitteilte.

2020 habe es Morddrohungen gegen fünf Bürgerschaftsabgeordnete der Linkspartei und der Grünen gegeben, berichtete der "Weser-Kurier" am Freitag. In diesen Fällen hätten die Absender aber rechtsextremistische Anspielungen gemacht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal