Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Bremen und Niedersachsen: Arbeitslosigkeit leicht gesunken

"Frühjahrsbelebung" trotz Corona  

Arbeitslosigkeit in Bremen leicht gesunken

29.04.2021, 14:51 Uhr | dpa

Bremen und Niedersachsen: Arbeitslosigkeit leicht gesunken. Das Logo der Bundesagentur für Arbeit leuchtet (Symbolbild): Fast 300 Menschen haben in der Region im April einen Job gefunden. (Quelle: dpa/Sebastian Gollnow)

Das Logo der Bundesagentur für Arbeit leuchtet (Symbolbild): Fast 300 Menschen haben in der Region im April einen Job gefunden. (Quelle: Sebastian Gollnow/dpa)

Je länger eine Person arbeitslos ist, desto schwieriger gestalte sich die Jobsuche, heißt es laut Agentur für Arbeit. Umso erfreulicher ist, dass die Quote der Menschen ohne Job in Bremen zurückgegangen ist.

Die Zahl der Arbeitslosen im Bundesland Bremen ist im April saisonbedingt leicht zurück gegangen. 41.310 Menschen waren arbeitslos gemeldet und damit 297 oder 0,7 Prozent weniger als im März, wie die Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag mitteilte.

"Es ist ein gutes Zeichen, dass trotz der Corona-Einschränkungen die Frühjahrsbelebung spürbar ist", sagte Johannes Pfeiffer, Chef der Regionaldirektion. Die Arbeitslosenquote lag wie bereits im März bei 11,3 Prozent.

Viele Betriebe stellen keine Arbeitnehmer ein

Sorgen bereitet den Arbeitsagenturen und Jobcentern dagegen die wachsende Zahl der Langzeitarbeitslosen. Im April waren 19.574 Menschen ein Jahr und länger arbeitslos. In den Jahren davor habe die Langzeitarbeitslosigkeit gesenkt werden können, doch sei dieser Trend durch die Corona-Pandemie gestoppt worden, da viele Betriebe nicht eingestellt hätten.

Je länger diese Phase anhalte, desto schwerer werde es für die Menschen, in die Erwerbstätigkeit zurückzukehren. "Das stellt Arbeitsagenturen und Jobcenter vor eine große Herausforderung", so Pfeiffer.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: