Sie sind hier: Home > Regional > Chemnitz >

Verdacht auf Sexualdelikt: Ermittlungen gegen Einbrecher

Chemnitz  

Verdacht auf Sexualdelikt: Ermittlungen gegen Einbrecher

21.07.2019, 11:44 Uhr | dpa

Die Chemnitzer Kriminalpolizei ermittelt gegen einen Einbrecher wegen Verdachts auf ein Sexualdelikt. Wie die Polizeidirektion mitteilte, erreichte die Beamten am frühen Sonntagmorgen der Notruf einer Frau. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein Unbekannter durch ein angekipptes Fenster in ihre Wohnung eingedrungen. Dort soll er dann versucht haben, sie zu missbrauchen. Der Frau gelang es aber, den Notruf zu wählen. Die Polizei nahm den 25 Jahre alten mutmaßlichen Täter noch in der Wohnung vorläufig fest. Aus Gründen des Opferschutzes wurden keine weiteren Angaben zu der Frau und ihrem Wohnort gemacht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal