Sie sind hier: Home > Regional > Chemnitz >

Mit über 2,2 Promille in A4-Leitplanke gelandet

Chemnitz  

Mit über 2,2 Promille in A4-Leitplanke gelandet

14.09.2019, 11:45 Uhr | dpa

Mit über 2,2 Promille in A4-Leitplanke gelandet. Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers

Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers. Foto: Stefan Sauer/Archivbild (Quelle: dpa)

Sturzbetrunken ist ein Autofahrer an der A4 nördlich von Chemnitz in einer Leitplanke gelandet. Der 47-Jährige kam in der Nacht zum Samstag mit seinem Wagen erst nach links und dann nach rechts von der Fahrbahn in Richtung Erfurt ab, wie die Polizei in Chemnitz mitteilte. Das Auto wurde stark beschädigt. Die Beamten stellten bei dem Fahrer starken Alkoholgeruch fest, ein Test ergab 2,28 Promille Atemalkohol. Der Gesamtschaden wurde auf gut 6000 Euro beziffert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal