Sie sind hier: Home > Regional > Chemnitz >

Chemnitzer Stefan-Heym-Preis für Autorenpaar

Chemnitz  

Chemnitzer Stefan-Heym-Preis für Autorenpaar

12.11.2019, 16:36 Uhr | dpa

Der internationale Stefan-Heym-Preis der Stadt Chemnitz geht 2020 an ein verheiratetes Autorenpaar. Wie die Stadt am Dienstag mitteilte, werden damit die kroatische Schriftstellerin Slavenka Drakulić und der schwedische Journalist Richard Swartz ausgezeichnet. Die Publizisten beschäftigten sich mit den großen europäischen Fragen, die am Beispiel individueller Schicksale erörtert würden, heißt es in der Begründung für den mit 20 000 Euro dotierten Preis. Mit ihrer analytischen Schärfe stünden die Autoren in der Tradition des Schriftstellers Heym (1913-2001), erklärte die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD).

Der internationale Stefan-Heym-Preis der Stadt wurde 2008 erstmals an Amos Oz verliehen. Die Auszeichnung des Autorenpaares ist für den 3. April 2020 geplant.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal