Sie sind hier: Home > Regional > Chemnitz >

Museumsbund: Nicht alle Museen haben Alarmanlage

Dresden  

Museumsbund: Nicht alle Museen haben Alarmanlage

07.12.2019, 09:35 Uhr | dpa

Museumsbund: Nicht alle Museen haben Alarmanlage. Joachim Breuninger von Museumsbund

Direktor Joachim Breuninger steht im Verkehrsmuseum. Foto: Matthias Hiekel/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

In die Sicherheit von Museen in Sachsen muss nach Auffassung des Museumsbundes mehr investiert werden. "Alarmanlagen sind nicht in jedem Haus installiert", sagte dessen Vorsitzender Joachim Breuninger in Dresden bei einer dpa-Umfrage. "Der Betrieb wird gerade in kleinen Häusern oft nur von ein oder zwei Mitarbeitern gewährleistet." Der beste Schutz sei bisher der Respekt der Menschen vor den Häusern und ihren Sammlungen gewesen. Sollte sich dies erkennbar ändern, müsse mehr in die Sicherheit investiert werden", sagte er. Breuninger zufolge haben nach dem Kunstraub im Grünen Gewölbe viele Museen ihre Sicherheitsphilosophie hinterfragt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal