Sie sind hier: Home > Regional > Chemnitz >

Städte bei Obdachlosen-Unterkünften gut aufgestellt

Dresden  

Städte bei Obdachlosen-Unterkünften gut aufgestellt

14.11.2020, 09:18 Uhr | dpa

Städte bei Obdachlosen-Unterkünften gut aufgestellt. Blick in ein Zimmer einer Unterkunft für Obdachlose

Blick in ein Zimmer einer Unterkunft für Obdachlose. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Trotz der Corona-Pandemie sehen sich die großen Städte in Sachsen bei den Unterkünften für wohnungslose Menschen gut aufgestellt. Weil etwa wegen der Abstandsregeln in den Unterkünften mehr Platz benötigt werde, wurden zusätzliche Räume eingeplant, ergab eine dpa-Umfrage. Für wohnungslose Menschen hält die Landeshauptstadt Dresden eigenen Angaben zufolge "394 sichere und warme Schlafplätze" bereit. In Leipzig können laut Stadt täglich 176 Obdachlose ein Quartier finden. Auch in Chemnitz gibt es den Angaben der Stadt zufolge ausreichend Übernachtungsplätze. Freie Träger wie etwa die Kirchgemeinden müssen hingegen mit dem bisherigen Platz auskommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal