Sie sind hier: Home > Regional > Chemnitz >

Ausstiegsklausel gezogen: Clark verlässt Chemnitz

Chemnitz  

Ausstiegsklausel gezogen: Clark verlässt Chemnitz

12.01.2021, 14:59 Uhr | dpa

Ausstiegsklausel gezogen: Clark verlässt Chemnitz. Basketball

Ein Basketball fällt in den Basketballkorb. Foto: picture alliance / dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Aufbauspieler Wes Clark verlässt den Basketball-Bundesligisten Niners Chemnitz. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, wechselt der 26 Jahre alte US-Amerikaner mit sofortiger Wirkung zum italienischen Erstligisten Venedig. Sein Vertrag bei den Sachsen beinhaltete eine Ausstiegsklausel, von der Clark nun Gebrauch machte.

"Wir hätten Wes gern bis zum Saisonende oder sogar darüber hinaus gehalten, müssen seine Entscheidung aber akzeptieren und wünschen ihm alles Gute für seinen nächsten Karriereschritt. Kurzfristig kann Virgil Matthews in die Bresche springen, wir halten jedoch bereits nach einem weiteren Point Guard Ausschau", sagte Niners-Geschäftsführer Steffen Herhold in einer Vereinsmitteilung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal