Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

Löw bleibt bei seinem Kurs: ter Stegen soll Chance bekommen

Dortmund  

Löw bleibt bei seinem Kurs: ter Stegen soll Chance bekommen

17.09.2019, 16:19 Uhr | dpa

Joachim Löw will von seinem Kurs bei der Torwart-Auswahl trotz der jüngsten Differenzen zwischen Manuel Neuer und Marc-André ter Stegen nicht abweichen. "Wir alle können uns doch nur freuen, mit Manuel Neuer und Marc-Andre ter Stegen zwei Weltklassetorhüter zu haben", sagte der Bundestrainer der "Bild"-Zeitung (Dienstag). "Es ist doch klar, dass jeder einzelne ehrgeizig ist und auch spielen will, in der Nationalmannschaft brauchen und wollen wir diesen Konkurrenzkampf." Löw hatte in diesem Jahr einen Zweikampf zwischen dem Münchner Neuer und ter Stegen vom FC Barcelona ausgerufen, nachdem er zuvor den Bayern-Kapitän für den Sommer 2020 schon zum EM-Torhüter ernannt hatte.

"Andy Köpke und ich stehen zu unserem Wort, dass auch Marc seine Chancen bei uns bekommen wird. Wir können seine Enttäuschung verstehen, doch es ist nun mal so, dass nur einer spielen kann", sagte Löw jetzt. Bei den Länderspielen im Juni sei er für die Startelf eingeplant gewesen, "da war er leider angeschlagen", bemerkte Löw. Der Chefcoach sagte weiter: "Manu hat bei uns zuletzt sehr gute Leistungen gezeigt. Er ist unser Kapitän."

Ter Stegen hatte nach den jüngsten zwei EM-Qualifikationsspielen seine Enttäuschung geäußert: "Diese Reise mit der Nationalmannschaft war für mich persönlich ein schwerer Schlag." DFB-Kapitän Neuer appellierte an den Teamgeist und erwiderte: "Ich weiß nicht, ob uns das hilft." Aktuell will sich Neuer zu dem Thema nicht mehr äußern: "Ich habe mein Statement das erste Mal abgegeben, jetzt geht es für mich einfach um die Spiele und um den Verein und um das, was auf dem Platz ist."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal