Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

Dortmund: Drei Verdächtige nach Tankstellen-Überfallserie festgenommen

Überfallserie in Region  

Mutmaßliche Tankstellenräuber festgenommen

21.11.2019, 07:35 Uhr | dpa

Dortmund: Drei Verdächtige nach Tankstellen-Überfallserie festgenommen. Polizei mit Blaulicht: Die Polizei hat drei mutmaßliche Tankstellenräuber festgenommen. (Quelle: dpa/Carsten Rehder)

Polizei mit Blaulicht: Die Polizei hat drei mutmaßliche Tankstellenräuber festgenommen. (Quelle: Carsten Rehder/dpa)

Die Polizei hat drei Männer festgenommen, die für mehrere Raubüberfälle im Raum Dortmund verantwortlich sein sollen. Sie stehen im Verdacht, sechs Tankstellen und einen Kiosk überfallen zu haben.

Nach einer Serie von sechs Raubüberfällen auf Tankstellen in Castrop-Rauxel und Dortmund sowie einem Raubüberfall auf einen Kiosk hat die Polizei drei Verdächtige ermittelt. Bereits am Dienstag seien infolge der bisherigen Ermittlungen vier junge Männer in Castrop-Rauxel vorläufig festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Davon seien zwei noch am Dienstag aus dem Polizeigewahrsam entlassen worden, weil sich der Tatverdacht nicht konkretisiert habe.


Am Mittwochnachmittag hätten Spezialeinsatzkräfte einen weiteren Tatverdächtigen in Castrop-Rauxel festgenommen. Die Ermittlungen dauerten an. Die Polizei stellte zwei Autos sicher. Bei einem der beiden Fahrzeuge handelt es sich ersten Erkenntnissen zufolge um einen Fluchtwagen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal