Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

Nach Fund von totem Rentner: Tochter festgenommen

Dortmund  

Nach Fund von totem Rentner: Tochter festgenommen

05.04.2020, 16:28 Uhr | dpa

Nach Fund von totem Rentner: Tochter festgenommen. Polizei

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach dem Fund eines 75 Jahre alten Rentners in seiner Wohnung in Hamm hat die Polizei die Tochter des Mannes festgenommen. Gegen die 47-Jährige wurde ein Untersuchungshaftbefehl wegen Totschlags erlassen, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Wochenende gemeinsam mit. Demnach stehe sie im Verdacht, ihren Vater Ende März "durch Gewalteinwirkung gegen den Kopf" getötet zu haben. Die Ermittler hatten entsprechende DNA-Spuren entdeckt, hieß es. Weitere Details zu den Hintergründen und dem Tatmotiv wurden am Sonntag nicht bekannt.

Die Ehefrau hatte den leblosen Mann bei ihrer Rückkehr in das gemeinsame Zuhause entdeckt. Die Auffindesituation gab Hinweise auf ein Tötungsdelikt, was sich laut Polizei durch die Obduktion bestätigte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal