Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

Kehl: BVB-Team zeigt seit Lazio-Schlappe mehr Schärfe

Dortmund  

Kehl: BVB-Team zeigt seit Lazio-Schlappe mehr Schärfe

28.11.2020, 15:40 Uhr | dpa

Kehl: BVB-Team zeigt seit Lazio-Schlappe mehr Schärfe. Dortmunds Lizenzspieler-Chef Sebastian Kehl

Dortmunds Lizenzspieler-Chef Sebastian Kehl zeigt vor einem Spiel das Victory-Zeichen. Foto: Andreas Gebert/Reuters/Pool/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Lizenzspieler-Chef Sebastian Kehl hat dem Team von Borussia Dortmund einen gelungenen Reifeprozess seit dem völlig verpatzten Auftakt in der Champions League bescheinigt. Seit der ernüchternden 1:3-Schlappe bei Lazio Rom Mitte Oktober habe die junge BVB-Mannschaft "eine Entwicklung durchgemacht, die absolut notwendig war. Seitdem legt sie einen ganz anderen Fokus und eine Schärfe an den Tag", sagte der frühere Fußball-Nationalspieler Kehl vor der Bundesliga-Partie der Dortmunder gegen den 1. FC Köln am Samstag dem TV-Sender Sky.

Die Borussia hatte danach die nächsten drei Spiele in der europäischen Königsklasse ohne Gegentor gewonnen und auch in der Bundesliga zumeist überzeugt. "Da ist ein bisschen was passiert. Das brauchen wir auch", sagte der 40 Jahre alte Kehl. Er wisse aber auch, dass es auch in Zukunft unnötige Niederlagen geben könne.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal