Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

Hallen-DM: HSV-Sprinter Ansah-Peprah Siebter im Sprint

Dortmund  

Hallen-DM: HSV-Sprinter Ansah-Peprah Siebter im Sprint

20.02.2021, 19:32 Uhr | dpa

Leichtathlet Lucas Ansah-Peprah vom Hamburger SV hat bei den deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund über 60 Meter den siebten Platz belegt. Im Finale am Samstagabend in der Helmut-Körnig-Halle wurden für das Sprinttalent aus der Hansestadt 6,70 Sekunden gestoppt. Es siegte Kevin Kranz (Sprintteam Wetzlar) in 6,52 Sekunden.

Ansah-Peprah hatte im zweiten Halbfinale in der Zeit von 6,72 Sekunden den dritten Platz erreicht. Die Zeit reichte, um sich für den Endlauf zu qualifizieren. Seine Hamburger Teamgefährte Owen Ansah wurde im dritten Halbfinale ebenfalls Dritter. Seine Zeit von 6,75 Sekunden reichte am Ende aber nicht zum Weiterkommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal