Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

Altenholzer Handballer kämpfen um Platz im DHB-Pokal

Dortmund  

Altenholzer Handballer kämpfen um Platz im DHB-Pokal

08.04.2021, 13:34 Uhr | dpa

Die Handballer des TSV Altenholz gehören zu den bundesweit insgesamt 22 Drittligisten, die vom 10. April an im sogenannten Ligapokal um einen von sechs Plätzen im DHB-Pokalwettbewerb der Saison 2021/22 spielen. Altenholz spielt in der Gruppe Nord mit den zweiten Mannschaften der Füchse Berlin Reinickendorf und des SC Magdeburg sowie dem OHV Aurich, Oranienburger HC, ATSV Habenhausen und TV Cloppenburg.

Die beiden Ersten der Gruppe qualifizieren sich für den DHB-Pokal. Sollten die Berliner oder Magdeburger einen dieser Ränge belegen, rücken andere Teams nach, da zweite Mannschaften im DHB-Pokal nicht startberechtigt sind.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal