Sie sind hier: Home > Regional >

Zug in Dresden von Brücke aus beworfen

Dresden  

Zug in Dresden von Brücke aus beworfen

20.01.2021, 15:09 Uhr | dpa

Unbekannte Täter haben in Dresden einen Zug von einer Brücke aus mit einem schweren Gegenstand beworfen. Dabei sei am Dienstagabend die Scheibe eines Führerstandes zersplittert, teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit. In dem zweiten Wagen eines Doppelzuges habe sich zum Glück niemand aufgehalten, eine direkte Gefahr für Reisende habe nicht bestanden. Die Schadenshöhe konnte die Bundespolizei noch nicht beziffern. Sie geht von zwei Tätern aus, nach denen jetzt gesucht wird - wegen versuchten gefährlichen Eingriffs in den Eisenbahnverkehr sowie Sachbeschädigung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal