Sie sind hier: Home > Regional >

Zwickau startet "Geisterticket"-Aktion zum Dresden-Heimspiel

Zwickau  

Zwickau startet "Geisterticket"-Aktion zum Dresden-Heimspiel

13.02.2021, 15:32 Uhr | dpa

Zwickau startet "Geisterticket"-Aktion zum Dresden-Heimspiel. Fahne des FSV Zwickau

Das Logo des FSV prangt auf einer Eckfahne im Zwickauer Stadion. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Zwickau (dpa) – Fußball-Drittligist FSV Zwickau startet zum Heimspiel am nächsten Samstag (14.00 Uhr) gegen Dynamo Dresden den Verkauf von "Geistertickets". Eine Karte für das Sachsen-Duell kostet 5,10 Euro, wobei der FSV zehn Prozent der Einnahmen an Dynamo weiterreichen will. Außerdem sollen pro verkauftem Ticket zehn Cent an kulturelle und soziale Einrichtungen in Zwickau und Dresden gespendet werden.

Die Fans des FSV und von Dynamo pflegen seit mehreren Jahren eine enge Freundschaft. "Nun nimmt uns die Pandemie – wir auch schon im Hinspiel – eine bedeutungsvolle Zusammenkunft mit unseren Freunden von der SG Dynamo. Dies bedeutet nicht nur, dass wir ein Wiedersehen nach zwanzig Jahren weiterhin vertagen, sondern auch ein weiteres Mal hohe Einnahmeverluste hinnehmen müssen", heißt es in einer Mitteilung der Zwickauer vom Samstag. Die "Geistertickets" können ab sofort auf der FSV-Homepage gekauft werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal