Sie sind hier: Home > Regional >

Corona-Ansteckungsrate in Sachsen steigt weiter an

Dresden  

Corona-Ansteckungsrate in Sachsen steigt weiter an

27.02.2021, 10:59 Uhr | dpa

Corona-Ansteckungsrate in Sachsen steigt weiter an. Ein medizinischer Mitarbeiter entnimmt einer Frau einen Abstrich

Ein medizinischer Mitarbeiter entnimmt einer Frau einen Abstrich für einen Corona-Test. Foto: Moritz Frankenberg/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Rate der Neuansteckungen mit dem Coronavirus steigt weiter an. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) lag die Inzidenz im Freistaat am Samstag bei 78,0. Im Vergleich: Am Vortag lag die Ansteckungsrate noch bei 75,3. Auch die bundesweite Rate nehme derzeit weiter zu und liege am Samstag bei 63,8. Der Wert gibt an, wie viele von 100 000 Menschen sich binnen sieben Tagen infiziert haben.

Negativer Spitzenreiter ist in Sachsen weiterhin der Vogtlandkreis. Auch dort, an der Grenze zu Tschechien, steigt die Inzidenz weiter an und lag am Samstag bei 238,5. Seit Beginn der Pandemie haben sich in Sachsen 193 707 Menschen angesteckt. 7707 Corona-Patienten starben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal